Rettungskarten


Nach einem Unfall zählt für die Rettungskräfte oft jede Sekunde und diese müssen schnell vor Ort sein. Sobald eine verletzte Person aus dem Fahrzeug befreit werden muss ist es um so wichtiger, dass die Befreiung einer Person schnell erfolgt. Leider können dazu schon mehrere Minuten vergehen, was nicht der schlechten Ausbildung der Feuerwehr geschuldet ist.


Die vielen unterschiedlichen Automobilhersteller und Modellreihen erschweren zusätzlich die Bergung einer Person. Grund hierfür ist, dass die Autohersteller aller unterschiedliche Fahrzeuge bauen und anders ausstatten. Demzufolge können schon Kleinigkeiten wie der Sitz der Autobatterie vom jeweiligen Fahrzeugtyp abweichen.

Um einen reibungslosen und unkomplizierten Ablauf bei der Bergung einer Person aus einem Fahrzeug für die Feuerwehr und Rettungsdienste zu ermöglichen, sind seit einigen Jahren schon Rettungskarten auf dem Markt. Die Rettungskarte ist ein farbiges DIN A4-Blatt, dass die Zeichnung Ihres Fahrzeuges sowie verschiedene Punkte am Fahrzeug beinhaltet. Über diese eingezeichneten Punkte kann die Feuerwehr das erforderliche Rettungsmittel schnellstmöglich ansetzen und Sie aus dem Fahrzeug befreien. Des Weiteren sind in der Rettungskarte meist auch der Sitz der Autobatterie sowie Airbags eingezeichnet.


Die Rettungskarten wurden von Automobilclubs und Fahrzeughersteller entwickelt, so dass es von fasst jedem Fahrzeug eine Rettungskarte gibt. Die entsprechende Rettungskarte für Ihr Fahrzeug können Sie sich unter http://www.rettungskarten.eu/ oder bei Ihrem Automobilclub herunterladen.

Notruf

112

Kontakt


Freiwillige Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg e. V.
Schönauer Landstraße 2a
04178 Leipzig

+49 341 4423468-0
+49 341 4423468-44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum | Datenschutz | Sitemap

Kontakt


Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg e. V.
Schönauer Landstraße 2a
04178 Leipzig

+49 341 4423468-0
+49 341 4423468-44
info@ffw-boehlitz-ehrenberg.de