Truppführerprüfung / Atemschutzlehrgang

Im Zeitraum vom 17.04. bis 09.05.2015 fand der Truppführerlehrgang in unserer Feuerwehr statt. Innerhalb von 7 Wochenenden wurden die auszubildenden Truppführer aus verschiedenen Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Leipzig auf diversen Themgebieten unterrichtet.

Begonnen wurde der Lehrgang am 17.04. mit dem Thema der Rechtsgrundlagen. An den darauffolgenden Wochenenden wurden die Truppführer auf den Themengebieten der technischen Hilfeleistung, Löscheinheiten, ABC, brennen und löschen sowie dem Erkennen von Gefahren unterrichtet. Ziel des Lehrgangs war die Vermittlung von theoretischem sowie praktischem Wissen.

Am Samstag den 25.04.2015 wurde durch unsere Freiwillige Feuerwehr bei der Firma Siemens eine Ausbildung am Löschwasserteich durchgeführt. Dabei wurden wir von den Truppführern besucht welche ein Stationstraining absolvieren konnten. Hierbei wurde noch einmal der Umgang mit den Strahlrohren, die Bedienung einer DLA(K) sowie die Bedienung einer TS8/8 gebübt. Des Weiteren konnte auch noch an unserem TLF praktisch geübt werden. Die Verpflegung unserer Kameraden erfolgte an diesem Tag durch unser GW-EV.

 

Eine Einsatzübung zur praktischen Anwendung der Gefahrenmatrix sowie der Standard Einsatzregeln der Branddirektion Leipzig fand am 02.05.2015 statt. Dabei mussten die Truppführer unter Atemschutz diverse Szenarien absolvieren.

Abschluss der gesamten Ausbildung war die schriftliche, mündliche und praktische Abschlussprüfung am 09.05.2015 in unserer Feuerwehr. Dabei mussten die Truppführer das neue Wissen unter Beweis stellen und einige praktische Prüfungen durchführen.

Zeitgleich fand auch ein Lehrgang für Atemschutzgeräteträger statt. Diesen konnte unser Kamerad Johannes Gruschka ebenfalls am 09.05.2015 erfolgreich abschließen.

Zum Seitenanfang